Niemand sollte sein Leid für sich behalten

Auch wenn Ich immer anderst dachte, ist es doch tatsache, dass man alleine nicht aus einem Loch herauskommt welches man sich selbst gegraben hat. Ich selbst befinde mich in einer Situation die schier ausweglos scheint... Ich hatte bisher immer mehr von Mir selbst erwartet. Doch nun komme Ich mir ausgebrannt vor... Zudem verliere Ich Menschen welche Mir in gewisser hinsicht immer halt gaben. Jedoch waren die Menschen welche Mir speziell in arbeitshinsichtlicher weise halt gaben selbst ausgelaugt. Dies machte mich letztendlich pröde.

stefan feichtmeier am 2.12.12 10:35

Letzte Einträge: Wahre Freunde

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen